8. April 1945. Helmut friert. Seit Stunden trennen ihn nur 3 mm Stahl von dem tödlich kalten Atlantik. Sollte irgendetwas schief gehen, der nasse Tod würde auch ihn unerbittlich in die Tiefe ziehen ...
Als im letzten Jahr des 2. Weltkriegs Deutschland schon längst auf verlorenem Posten kämpft, konzentriert sich die Propaganda neben Durchhalteparolen auf Geheimwaffen, mit denen das Reich im letzten Moment den Endsieg noch erreichen könne.
Neben der Luftwaffe mit ihrer V1 hatte auch die Marine fieberhaft an neuen Waffensystemen gearbeitet: Zahllose Mini-U-Boote vom Typ Biber und Seehund sollten auf die alliierten Nachschublinien angesetzt werden.
Als der junge Seemann Helmut Löser mit so einem Gefährt auf geheime Mission geschickt wird, ahnt er nicht, wie aussichtslos dieses Unterfangen von Anfang an ist. Zur gleichen Zeit beginnt für eine junge Frau die überstürzte Flucht aus ihrer ostpreussischen Heimat, eine gefahrvolle Reise in die vermeintlich sichere Mitte Deutschlands.
 

 
***
 
!!!Der Roman ist zur Zeit leider vergriffen!!!
Eine überarbeitete Neuauflage erscheint vorraussichtlich im ersten Halbjahr 2008 in der Edition Seegard beim Verlag Schnier!

 ***

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!